25.November 2019 bis 1.Dezember 2019

Montag, den 25.11.2019

Alles schwarzweißblauen Zweitligamannschaften und ihre Unterstützer rätseln. Überlegen. Brainstormen. Man kommt zum allgemeinen Ergebnis: „Wir machen uns Gedanken.“

Dienstag, den 26.11.2019

Weiblein, Männlein und Fans arbeiten dran. Eine neue und knifflige Situation. Gedanken machen. Sonst reden wir doch immer von Fußball und so…

November 2019
Mittwoch, den 27.11.2019

Zum Bergfest stellt sich das Projekt „Gedanken machen“ als wirklich schwierig heraus. Sogar alte Gedanken werden auf ihre Tauglichkeit getestet, aber durch die Bank als unpassend abgelehnt. Sogar „Arabi raus!“ wird verworfen.

Donnerstag, den 28.November 2019

Allmählich wird es zeitlich eng mit den Gedanken. Die Mannschaften versuchen, die Gedanken zu ködern. Vermittels vier Kisten Bier und fünf Flaschen Jägermeister (Männlein) und sechs Drei-Liter-Buddeln Maracuja-Schnaps (Weiblein). Am nächsten Tag muss aufgrund der Anstrengungen das Training abgesagt werden. Gedanken sind übrigens nicht entstanden.

November 2019
Freitag, den 29.November 2019

Die Fans steigen aus dem Projekt „Gedanken machen“ aus. Sie seien die Kurve, sie seien emotional, Gedanken seien Aufgabe der Mannschaften und könnten sie sowieso kreuz und quer an der schwarzweißblauen Rückgratverlängerung.

Samstag, den 30.November 2019

Keanu Staude hat die genau richtigen Gedanken. Leider merkt er es nicht.

Sonntag, den 1.Dezember 2019

Blauinnen und Blaue spielen. Einfach so. Gedanken auf unbekannte Zeit vertagt.

(Inspiration: Ein Fußmarsch durch Rheda-Wiedenbrück mit dem großartigen Gerhard Polt auf den Ohren)

November 2019

Rundumbeobachters neues Buch – bei Amazon, Thalia und im Fanshop. Hier gibt’s Leseproben

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Reddit
Telegram
WhatsApp
Email

Auch cool:

Danke Sandra #16!

Sandra Hausberger wechselt von der Spielerin zur Managerin. A Tribute to Hausi.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner